Rezept für Ajvar

Ajvar oder Ajwar ist ein Paprika- oder Paprika-Auberginenmus, das kalt als Brotaufstrich Verwendung findet oder als Dip zu Grillfleisch serviert wird. Ajvar hat seinen Ursprung in den Ländern Südosteuropas. Zutaten: 500 g rote Paprika 200 g Aubergine 1 EL Olivenöl 1 TL Zitronensaft oder weißer Essig 3 Frühlingszwiebeln 1 EL Olivenöl 2 Knoblauch 1 frische Peperoni Pfeffer, Salz Zubereitung:…

Rezept für Aioli

Aioli ist die traditionelle Knoblauchcreme aus Spanien. Wird gerne auch zu Tapas gereicht. Aber harmoniert auch sehr gut zur gegrilltem Fleisch. Zutaten 1 Ei 2 Knoblauchzehen 1 TL Zitronensaft 1/8 L Olivenöl Pfeffer, Salz Zubereitung Vor der Verarbeitung das Olivenöl und das Ei nicht im Kühlschrank lagern, die Zutaten sollten bei der Verarbeitung ungefähr Raumtemperatur besitzen.…

Rezept für Tzatziki

Tzatziki gehört zu den klassischen Beilagen eines Grillabends.  Aber nicht jeder liebt den Knoblauchgeschmack und den anschließenden Geruch. Deshalb immer auf die Dosierung des Knoblauchs achten. Zutaten circa 700 g griechischer Schafsmilchjoghurt 1 Salatgurke 3 Knoblauchzehen 1 EL Weißweinessig 2 EL Olivenöl Zubereitung Den Joghurt in einem Sieb ungefähr 15 Minuten abtropfen lassen. Die Gurke waschen,…

Rezept für BBQ-Sauce mit Wassermelone

Gut gekühlte BBQ-Sauce mit Wassermelone schmeckt sehr gut an einem heißen Sommergrillabend zu jedem Grillfleisch. Zutaten 500 g gekühlte und ungeschälte Wassermelone (circa 300 g geschält) 2 Stk Zwiebeln 4 EL Tomatenketchup 1 TL Honig Salz, Cayennepfeffer Zubereitung Die Wassermelone schälen und alle Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch und die geschälten Zwiebeln in grobe Würfel schneiden…

Rezept für scharfe Erdnussbutter

Der Erdnuss-Dip eignet sich gut als Brotaufstrich, Dip oder Marinade zum Grillen. Bei Marinieren fallt die erste Wahl auf  Geflügelspieße. Zutaten 200 g geröstete Erdnüsse 2 frische Chilischoten 10 g frischegeriebenen Ingwer 1 kleine Schalottenzwiebel 1 (200g)Dose vorgekochte Tomaten Zubereitung Frischen Ingwer schälen. Die Chilischoten, geschälte Zwiebel, Ingwer und Erdnüsse in eine Schüssel geben und…

Rezept für Mango-Curry-Chutney

Das Mango-Chutney zeichnet sich durch seine besonders fruchtige Note aus und gehört zu den Klassikern unter den Chutneys. Zutaten 1 mittlere Zwiebel 3 EL Olivenöl 3 EL Currypulver 200 ml Weißwein 1-2 Knoblauchzehen 1 große, reife Mango 2 getrocknete Chilischote Salz, Pfeffer Zubereitung Zwiebeln und Knoblauch schälen und ganz fein, unter der Zugabe von etwas…

Rezept für Mexikanische Salsa

Mexikanische Salsa schmeckt nicht nur sehr gut zu Nacos und Tacos, sondern auch zu gegrilltem Fleisch. Zutaten 200 g Cocktailtomaten 1 rote Chilischote 1 Bund Frühlingszwiebel (alternativ 2 Zwiebeln) 2 eingelegt Chilischoten (Jalapenos aus dem Glas) Kreuzkümmel Olivenöl Salz Zubereitung Die Cocktailtomaten von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden.  Als nächstes die rote…

Rezept für Knoblauch-Grillsauce

Die Knoblauch-Grillsauce ist ein wahrer Klassiker unter den Grillsaucen und eignent sich wunderbar zu jedem Grillfleisch. Die Knoblauch-Grillsauce ist darüberhinaus einfach und in wenigen Minuten zubereitet. Zutaten 1 Becher Sauerrahm 5 Knoblauchzehen 1 Bund Petersilie ca. 3 EL Curry Gewürzketchup ( z.B. scharf von Hela) 3 TL mildes Currypulver 2 TL Senf 1 TL Sambal…

Rezept für Mango-Dip

Der Mango-Dip schmeckt besonders gut zu gegrilltem Geflügel und Fisch. Zutaten 1 reife Mango 1 EL Balsamico-Essig 1/2 Orange 2 TL Zitronensaft 1 EL Zucker Salz Chilipulver Zubereitung Die reife Mango schälen und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch am besten mit einem Mixstab pürieren und den Balsamico-Essig, den Saft der Orange und Zitrone hinzugeben. Nochmals…

Rezept für Bärlauch-Dip

Der Bärlauch Dip ist durch seine leichte Knoblauchnote eine gute Alternative zu kräftigen Knoblauchsaucen oder Knoblauch Dips. Der Bärlauch Dip harmoniert gut mit jedem Grillgut. Zutaten 250 g Magerquark 1 Becher Schmand Salz (Kräutersalz) Frisch gemahlener Pfeffer ~150 g frischen Bärlauch Zubereitung Den Bärlauch waschen und fein zerhacken. Anschließend den Bärlauch mit Schmand und Magerquark…