Rezept für Hot Barbecue Spareribs

Ein schnelles und einfaches Spareribs Rezept für jeden der gerne im Sommer grillt. Zutaten 1 kg Spareribs 1 Knoblauchzehe 2 EL rotes Paprikapulver 1 TL Salz 3 getrocknete Chillischoten 1 EL schwarzer Pfeffer 5 EL Olivenöl 4 EL Barbecue Sauce 2 EL Honig Zubereitung Knoblauchzehe schälen, mit der Chilischote zusammen fein hacken und in eine…

Rezept für T-Bone-Steaks Marinade

Zutaten 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 TL Salz 1 TL Majoran 1 TL Thymian 1 TL Oregano 1 TL Rosmarin 1 Tasse Olivenöl 1/8 l Rotwein 1/2 Tasse Weinessig 1 EL geschroteter bunter Pfeffer Zubereitung Die Zwiebeln und Knoblauch schälen und mit einem Zauberstab pürieren. Den Majoran, Thymian, Oregano und Rosmarin mit den pürierten Zwiebel-Knoblauchgemisch…

Rezept für Barbecue Sauce (BBQ-Sauce)

Barbecue Sauce oder BBQ-Sauce darf bei Fleisch, ob gegrillt, gebraten oder gebacken, nicht fehlen. Zutaten 1 rote Paprika 1 gelbe Paprika 20 g Frühlingszwiebeln 1/2 Zwiebeln 250 g Tomatenpüree 2 EL Tomatenmark Pfeffer, Salz rotes Currypulver Zubereitung Rote und gelbe Paprika waschen, halbieren, von Kernen und weißen Häuten entfernen und in dünne Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen,…

Rezept für Kanadische Spareribs

Aus meinem Kanada-Urlaub habe ich aus British Columbia das Rezept für Spareribs nach kanadischer Zubereitung mitgebracht. Zutaten 1 kg Spareribs 250 ml Tomatenketchup 250 ml Rotweinessig 750 ml Wasser 250 ml Ahornsirup (oder Honig) 3 Zwiebeln Salz Pfeffer Zubereitung Tomatenketchup, Rotweinessig, Wasser und Ahornsirup bzw. Honig in eine Schüssel geben gut durchrühren. Anschließend die Zwiebel…

Rezept für knusprige Spareribs in Honigsauce

Knusprige Spareribs mit einer Marinade aus Honig, Bier, Olivenöl, Knoblauch und verschiedenen Gewürzen, da läuft einem beim Kochen schon das Wasser im Mund zusammen. Zutaten für die Marinade 1750 g Schälrippchen 3 Knoblauchzehen 4 getrocknete Chilischoten 125 ml Olivenöl 2 Esslöffel Sojasauce 2 Esslöffel Worcestershiresauce ½ Liter Bier 1 Teelöffel Majoran (getrocknet) 1 Teelöffel Oregano…

Rezept für Ajvar

Ajvar oder Ajwar ist ein Paprika- oder Paprika-Auberginenmus, das kalt als Brotaufstrich Verwendung findet oder als Dip zu Grillfleisch serviert wird. Ajvar hat seinen Ursprung in den Ländern Südosteuropas. Zutaten: 500 g rote Paprika 200 g Aubergine 1 EL Olivenöl 1 TL Zitronensaft oder weißer Essig 3 Frühlingszwiebeln 1 EL Olivenöl 2 Knoblauch 1 frische Peperoni Pfeffer, Salz Zubereitung:…

Rezept für Aioli

Aioli ist die traditionelle Knoblauchcreme aus Spanien. Wird gerne auch zu Tapas gereicht. Aber harmoniert auch sehr gut zur gegrilltem Fleisch. Zutaten 1 Ei 2 Knoblauchzehen 1 TL Zitronensaft 1/8 L Olivenöl Pfeffer, Salz Zubereitung Vor der Verarbeitung das Olivenöl und das Ei nicht im Kühlschrank lagern, die Zutaten sollten bei der Verarbeitung ungefähr Raumtemperatur besitzen.…

Rezept für Gurkensalat

Ein Gurkensalat darf bei keinem Grillfest fehlen. Schön gekühlt ist er eine gute Erfrischung an einem heißem Grilltag. Zutaten 1 Salatgurke 3 Frühlingszwiebeln 1 grüne Paprika 30 g frischer Meerettich 4 EL Rapsöl 3 EL Weißweinessig Dill Salz Pfeffer Zucker Zubereitung Die Salatgurke schälen, halbieren und von Kernen grob befreien. Anschließend längs einschneiden und dann…

Rezept für Tzatziki

Tzatziki gehört zu den klassischen Beilagen eines Grillabends.  Aber nicht jeder liebt den Knoblauchgeschmack und den anschließenden Geruch. Deshalb immer auf die Dosierung des Knoblauchs achten. Zutaten circa 700 g griechischer Schafsmilchjoghurt 1 Salatgurke 3 Knoblauchzehen 1 EL Weißweinessig 2 EL Olivenöl Zubereitung Den Joghurt in einem Sieb ungefähr 15 Minuten abtropfen lassen. Die Gurke waschen,…

Rezept für BBQ-Sauce mit Wassermelone

Gut gekühlte BBQ-Sauce mit Wassermelone schmeckt sehr gut an einem heißen Sommergrillabend zu jedem Grillfleisch. Zutaten 500 g gekühlte und ungeschälte Wassermelone (circa 300 g geschält) 2 Stk Zwiebeln 4 EL Tomatenketchup 1 TL Honig Salz, Cayennepfeffer Zubereitung Die Wassermelone schälen und alle Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch und die geschälten Zwiebeln in grobe Würfel schneiden…